Manuel Stemp

Geboren 1979, bekam Manuel mit 5 seine erste Gitarre.

Als er mit 10 in die Musikhauptschule kam, begann er parallel dazu an der Landesmusikschule Gitarre zu lernen.
Mit 12 begann seine "Wilde Zeit".
Er gründet die Rockband  "The New Sound of Power", gespielt wurden Nummern von Cream oder Black Sabbath, aber auch schon erste eigene Titel.

Mit 15 stieg er als Solo Gitarrist bei  "Locomotive Heavymetal" ein.
Dieser Musikrichtung blieb er die nächsten Jahre treu, wobei der Austropop immer sein Steckenpferd war.

Mit 20 drehte er der Metal Musik den Rücken zu und widmete sich voll und ganz dem österreichischen, in Mundart gesungenem Liedgut.

2002  Gewann er den Landesliedermacher Wettbewerb.

2005  Sieger des Austrian Bandcontest
Von da an folgten viele kleinere und auch größere Auftritte, bis hin zu einem TV Auftritt in der Barbara Karlich Show

Von 2006  bis 2012 legte Manuel eine musikalische Pause ein um

2012 mit neuer Energie voll durchzustarten.
2013 folgten die ersten Auftritte im benachbarten Ausland und der Terminkalender füllte sich zusehends.

2014 kam Manuel als einer von 4500 Teilnehmern in die Endausscheidung der TV Show  Herz von Österreich.

Im Duett mit Austropop Größe Ulli Bäer tourt er durch Österreich.

Als  Sänger  der Band "Lichtwärts" füllte er die "Szene" Wien.

2015  Juli Sieg bei der Österreich Ausscheidung zum Alpen Grand Prix  mit            der  Dance Version von "i foi "  
Okt. Finalteilnahme in Meran. 

2015   Auftritte beim Hafenopenair Wien  (eines der größten Openairs in Ö)
Manuel Stemp & Band und als Sänger von Lichtwärts. 

2015 Nov  Finalteilnahme  AlpenGrandprix  in Meran 

2016  " Hoit mi" das aktuelle Album erscheint 
 

2016 Live Auftritt bei Peter Rapp in der BrieflosShow   


2017 2.Platz Kleinkunstpreis Liedermacher  in Kufstein


 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fotos, Grafik und Design by MaFPics.at